BLANCO Professional verwendet Cookies für eine bessere Leistung und ein besseres Website-Erlebnis. Sie können der Nutzung von Cookies hier widersprechen oder Ihre Browser-Einstellungen ändern. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

OK
X
 

2016

Auszeichnungen „Catering Star 2016" für das Frontcooking-System BLANCO COOK und „Best of Market 2016" für BLANCO Speisenausgabesysteme.
 

2015

Jubiläumsfeier „90 Jahre BLANCO" der beiden Schwesterfirmen BLANCO und BLANCO Professional.
 

2014

Auszeichnung des neuen, medizinischen Großraum-Transportwagens MEGAstore mit dem „Red Dot Award 2014“.
 

2012

Akquisition der KUGEL Edelstahlverarbeitung GmbH in Viechtach/Bayrischer Wald. Daraus entsteht die Geschäftseinheit „Railway“.

Aus BLANCO CS wird BLANCO Professional.
 

2007

BLANCO GmbH + Co KG konzentriert sich auf das B-to-C-Geschäft, also Spülen und Armaturen für den privaten Haushalt. Der B-to-B-Bereich wird von der BLANCO CS GmbH + Co KG als neue eigenständige Gesellschaft fortgeführt, mit den Bereichen Catering, Medical und Industrial.
 

1987

Das Warenzeichen BLANCO wird offiziell in den Firmennamen übernommen.
 

1963

Einrichtung eines eigenen Werkzeugbaus. Aus ihm wird sich die Geschäftseinheit „Industrial“ entwickeln.
 

1961

Produktion medizinischer Badewannen aus Edelstahl – der erste Schritt zur Geschäftseinheit „Medical“.
 

1950

Beginn der Produktion von Geräten aus Edelstahl für die Großküchen-Industrie. Daraus entsteht später die Geschäftseinheit „Catering“.
 

1931

Heinrich Blanc und Karl Fischer gründen die E.G.O. Elektrogerätebau Oberderdingen – heute einer der weltweit größten Hersteller von Komponenten und Steuerungselektronik für Haushaltsgeräte.
 

1925

Heinrich Blanc gründet die Firma Blanc & Co. Die ersten Produkte: seriengefertigte Herdwasserschiffe, Wärmflaschen und Wasserkessel.