BLANCO Professional verwendet Cookies für eine bessere Leistung und ein besseres Website-Erlebnis. Sie können der Nutzung von Cookies hier widersprechen oder Ihre Browser-Einstellungen ändern. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

OK
X
 
 

Top in Form: Das Tiefziehen

Das häufigste Verfahren der Zugdruckumformung von Teilen ist das Tiefziehen. Hierbei wird ein ebener Blechzuschnitt (Platine) mittels hohem Druck durch ein Werkzeug (Stempel und Matrize) zu einem einseitig offenen Hohlkörper geformt.

Das Tiefziehen erfordert exakte Werkzeuge, leistungsfähige Pressen und Know-how in Materialkunde und -Verarbeitung.

Umformsimulationen steigern Effizienz und Qualität

Bei BLANCO Professional arbeiten wir konsequent mit Umformsimulationen. Auf diese Weise optimieren wir Herstellungsprozesse, erhöhen die Wirtschaftlichkeit und erreichen höchste Qualität beim Endprodukt.

Denn durch eine Umformsimulation am Computer lassen sich – lange bevor ein Werkzeug gebaut wird oder auch nur ein Prototyp existiert – genaue Vorhersagen über das Verhalten des Werkstoffes bei entsprechender Umformung treffen. Das bietet verschiedene Vorteile:

 

  • Das Tiefziehteil kann auf Ausdünnung, Falten- und Rissebildung untersucht werden
  • Es kann bestimmt werden, wie sich lokale Härte- und Festigkeitsgrade durch den Umformprozess verändert haben

Erkenntnisse aus der Umformsimulation fließen bei BLANCO Professional direkt in den hauseigenen Werkzeugbau, die Materialdefinition und in die dem Tiefziehen angeschlossene Weiterverarbeitung des Tiefziehteils.

Ihre Vorteile:

Linie3
  • Reproduzierbare Fertigungsqualität
  • Kurze Durchlaufzeiten
  • Nahezu gleichbleibende Wandstärke
  • Hohe Stückzahlen möglich
  • Hohe Ausbringung

Unsere Pressen eignen sich für unterschiedlichste Anforderungen

Linie3

Wir verfügen sowohl über vollautomatisierte als auch manuell bedienbare Pressenlinien. Die vollautomatisierten Linien verfügen teilweise über ebenfalls automatische Entgratzellen und eignen sich für die wirtschaftliche Fertigung flacher Tiefziehteile wie zum Beispiel von Gastronombehältern beziehungsweise für Aktiv- als auch Passivziehen.

Unser gesamter Maschinenpark umfasst 14 hydraulische Pressen mit unterschiedlichsten Eigenschaften und Presskräften von 1.600 bis 20.000 kN.